Deutschland: ab 5m³ | Berlin: ab 1 Bund

Willkommen in unserem Blog

blog_image_smallerOft werden wir gefragt, welcher Dämmstoff der Beste ist. Das lässt sich sicherlich pauschal beantworten, jedoch ist für den Bauherren das Preis/Leistungsverhältnis von außerordentlicher Bedeutung. Wir zeigen unseren Kunden die günstigsten und zu seinen Anforderungen passensten Möglichkeiten in seinen "Vier Wänden" auf. Denn nicht immer ist der Dämmstoff mit den besten Dämmeigenschaften die richtige Wahl. Hierbei gilt es mit den richtigen Dämmstoffen die Anforderungen an EnEV, KFW-Förderung und weiteren gesetzlichen Vorgaben u.a. an den Brandschutz im Sinne unseres Kunden zu erfüllen.

 
Oft werden wir gefragt, welcher Dämmstoff der Beste ist. Das lässt sich sicherlich pauschal beantworten, jedoch ist für den Bauherren das Preis/Leistungsverhältnis von außerordentlicher... mehr erfahren »
Fenster schließen
Willkommen in unserem Blog

blog_image_smallerOft werden wir gefragt, welcher Dämmstoff der Beste ist. Das lässt sich sicherlich pauschal beantworten, jedoch ist für den Bauherren das Preis/Leistungsverhältnis von außerordentlicher Bedeutung. Wir zeigen unseren Kunden die günstigsten und zu seinen Anforderungen passensten Möglichkeiten in seinen "Vier Wänden" auf. Denn nicht immer ist der Dämmstoff mit den besten Dämmeigenschaften die richtige Wahl. Hierbei gilt es mit den richtigen Dämmstoffen die Anforderungen an EnEV, KFW-Förderung und weiteren gesetzlichen Vorgaben u.a. an den Brandschutz im Sinne unseres Kunden zu erfüllen.

 
Deckendämmstoffe bieten mit einfacher Montage eine günstige und schnelle Möglichkeit auch nachträglich das Wohnklima erheblich zu verbessern. Besonders in unbehohnten und unbeheizten Kellerbereichen können für die darüber gelegenen Wohnbereiche erhebliche Mehrwerte geschaffen werden.
Schwimmbadbau und Gartenpool - sicher gedämmt Wärmeverluste vorbeugen und so die Unterhaltskosten erheblich reduzieren
Dämmstoffe für den deutschen Markt erfüllen strengste Kriterien an den Brandschutz. Oft werden dem Dämmstoff brandhemmende Zusätze beigeführt, die nach genauerer Prüfung gesundheitlich oder umwelttechnisch bedenklich sind. Wie ist nun mit der europäischen POP-Verordnung zur Umsetzung der UNEP Stockholm/Basel Konvention zum Einsatz des Flammschutzmittels Hexabromcyclododecan (HBCD) für den Endanwender umzugehen?
Günstig unebene Böden mit geringem Gewicht ausgleichen? Ja das geht! Das alles kann der Leichtestrich oder auch Leichtbeton genannt. Hier erhalten Sie die Anleitung zum selber mischen, eine Übersicht der Hersteller und der verschiedenen Varianten.

Trockenestrich schnell und korrekt verlegen

Trockenestrich schnell und korrekt verlegen - fast verschnittfrei und mit wenigen Handgriffen professionell wärme- und schalldämmend im Verbund belastbar dämmen.
Undichte Keller führen schnell zu nassen und schimmelnden Wänden. Wir zeigen Ihnen wie Sie sicher und günstig zu einer trockenen und bestens gedämmten Kellerwand kommen.
Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie einen Estrichboden schalltechnisch von angrenzenden Bauteilen abkoppeln und welche Materialien hierfür am besten geeignet sind.

EPS Anwendungen und Info-Grafik

Übersicht der Anwendungsmöglichkeiten von Styropor EPS an den verschiedenen Bauteilen
Wir klären auf, woran Sie einen guten und zugelassenen Dämmstoff erkennen. Der Gesetzgeber hat hier bereits eindeutige und erkennbare Vorschriften gesetzt, wie Sie einen Dämmstoff erkennen, der auch das hält was draufsteht beziehungsweise ob ein Dämmstoff Ihren und denen des Gesetzgebers voll entspricht.

WLG XPS-Perimeterdämmstoffe

Unsere wertvolle Übersichtstabelle zu den Eigenschaften von extrudierten Polystyrol Dämmplatten XPS (Styrodur, Bachl XPS, Jackodur, Superfoam, etc.) im erdberührten Bereich
XPS Dämmstoffe sind universell am Bau einsetzbar - hervorragend als Perimeterdämmung einsetzbar - sehr bis extrem Druckbelastbar - sehr feuchtigkeitsunempfindlich, wozu brauche ich das?
Mit PUR/PIR Dämmplatten ist Polyurethan-Hartschaum gemeint. Sie sind als Hochleistungsdämmstoff bekannt, da Sie sehr hohe Dämmeigenschaften besitzen.
Was ist eigentlich PIR?
1 von 2