Deutschland: ab 5m³ | Berlin: ab 1 Bund
Betriebsferien! Letzter Liefertermin 21.12.2017!
Ab 05.01.2017 geht´s weiter
Vielen Dank für Ihr Verständnis

Willkommen in unserem Blog

blog_image_smallerOft werden wir gefragt, welcher Dämmstoff der Beste ist. Das lässt sich sicherlich pauschal beantworten, jedoch ist für den Bauherren das Preis/Leistungsverhältnis von außerordentlicher Bedeutung. Wir zeigen unseren Kunden die günstigsten und zu seinen Anforderungen passensten Möglichkeiten in seinen "Vier Wänden" auf. Denn nicht immer ist der Dämmstoff mit den besten Dämmeigenschaften die richtige Wahl. Hierbei gilt es mit den richtigen Dämmstoffen die Anforderungen an EnEV, KFW-Förderung und weiteren gesetzlichen Vorgaben u.a. an den Brandschutz im Sinne unseres Kunden zu erfüllen.

 
Oft werden wir gefragt, welcher Dämmstoff der Beste ist. Das lässt sich sicherlich pauschal beantworten, jedoch ist für den Bauherren das Preis/Leistungsverhältnis von außerordentlicher... mehr erfahren »
Fenster schließen
Willkommen in unserem Blog

blog_image_smallerOft werden wir gefragt, welcher Dämmstoff der Beste ist. Das lässt sich sicherlich pauschal beantworten, jedoch ist für den Bauherren das Preis/Leistungsverhältnis von außerordentlicher Bedeutung. Wir zeigen unseren Kunden die günstigsten und zu seinen Anforderungen passensten Möglichkeiten in seinen "Vier Wänden" auf. Denn nicht immer ist der Dämmstoff mit den besten Dämmeigenschaften die richtige Wahl. Hierbei gilt es mit den richtigen Dämmstoffen die Anforderungen an EnEV, KFW-Förderung und weiteren gesetzlichen Vorgaben u.a. an den Brandschutz im Sinne unseres Kunden zu erfüllen.

 
Dämmstoffe für den deutschen Markt erfüllen strengste Kriterien an den Brandschutz. Oft werden dem Dämmstoff brandhemmende Zusätze beigeführt, die nach genauerer Prüfung gesundheitlich oder umwelttechnisch bedenklich sind. Wie ist nun mit der europäischen POP-Verordnung zur Umsetzung der UNEP Stockholm/Basel Konvention zum Einsatz des Flammschutzmittels Hexabromcyclododecan (HBCD) für den Endanwender umzugehen?