Deutschland: ab 5m³ | Berlin: ab 1 Bund

Estrich Randstreifen - Estrichboden von angrenzenden Bauteilen entkoppeln

Der Randdämmstreifen ::..

Wozu dient der Randdämmstreifen am Estrich?

Der Estrichranddämmstreifen trennt den Estrich von angrenzenden Bauteilen. Durch dieses Verfahren wird die Schallübertragung von einem zum anderen Element unterbunden bzw. begrenzt. In unserem Fall wird somit der Trittschall in seiner Übertragung in Wohnräumen zu den Wänden gedämpft und die Schallwellen am Übergang vom Estrich zur Wand und dadurch zum Nachbarn behindert.

Welches Material dämpft den Schall am besten?

Zur Verfügung stehen diverse Materialien. Am gebräuchlichsten und in aller Regel vom Architekten vorgeschrieben sind Randdämmstreifen aus PE-Schaum und Mineralfaser.
In der Schallisolierung gilt generell, dass ein möglichst schweres und gleichzeitig stark zusammendrückbares Produkt den höchsten Schallschutz bietet.

  • PE-Schaum Randdämmstreifen
    • sehr leicht
    • sehr stark zusammendrückbar
    • von der Rolle leicht zu verlegen
    • mit und ohne Folienlasche erhältlich
    • gute Schallisolierung
    • normalerweise Brandklasse B2 normal entflammbar
    • sehr günstig
    • Preis entspricht Leistung
  • Mineralfaserranddämmstreifen
    • hohes Gewicht
    • äußerst stark zusammendrückbar
    • in der Regel als Streifenware erhältlich
    • mittelmäßig leicht zu verlegen
    • beste Schallisolierung
    • Brandklasse A1 nicht brennbar
    • Preis erschwinglich
    • Preis geringer als Leistung

Randstreifen mit und ohne Folienlasche/Folienfuß
sowie die richtige Stärke wählen

Die Vorschriften sehen für Randdämmstreifen eine Mindeststärke je nach Estrichausführung vor. Für Böden ohne Fußbodenheizung reicht in der Regel ein 5mm starker Randstreifen aus. Bei Böden mit Fußbodenheizung ist ein entsprechend stärkerer Randstreifen von mind. 8mm zu wählen.
Die Folienlasche am Randdämmstreifen ist für Fließestriche/dünnflüssige Estriche zu wählen, da dieser in Verbindung mit der eingebrachten Baufolie ein Hinterlaufen und somit den Kontakt des einzubringenden Estrichs mit anderen Bauteilen verhindert. Für alle nicht dünnflüssigen Estriche kann ein Randstreifen ohne Folienlasche gewählt werden. Bitte bachten Sie, dass ein Estrich zwingend schwimmend, also auf einer Dämmschicht und getrennt durch den Randdämmstreifen von den Wänden, eingebracht wird um den Trittschallübergang an andere Bauteile zu verhindern.

Den Estrich Randstreifen verlegen

Der Randdämmstreifen wird, je nach verwendetem Material, von der Rolle oder als Streifen im Bereich des einzufüllenden Estrichs an den angrenzenden Bauteilen - in der Regel den Wänden - angebracht. Der Randstreifen sollte immer höher als der Estrich gewählt werden. Bei der Anbringung sollten die Randstreifen unbedingt mit einem lösemittelfreiem Baukleber oder einem doppelseitigem Klebeband angeklebt werden. Diese Klebung soll nur solange halten, bis der Estrich eingefüllt ist und den Randdämmstreifen selbst anpresst. Oft wird die Randdämmung fälschlicherweise mit Tackernadeln befestigt. An den Tackernadeln werden über den eingebrachten Estrich Schallbrücken entstehen, die den Effekt der Entkopplung deutlich minimieren. An Ecken und Winkeln kann der Randstreifen eingeschlitzt werden um einen Winkel bestmöglich ausbilden zu können. Empfehlenswert ist es jedoch an dieser Stelle den Randdämmstreifen bis zur Ecke oder dem Winkel anzulegen und abzutrennen. Im Anschluss wird der Randstreifen dann dicht gestoßen am abgetrennen Stück weiterverlegt.

Nach dem Einbringen des Estrichs wird der überstehende Teil des Randstreifens bündig mit dem Estrich oder dem Bodenbelag abgetrennt.

Einkaufstipp Randstreifen

PE-Randdämmstreifen sind über unserem Shop erhältlich. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese nur zusammen mit Dämmstoffen und Perlite bestellt werden können.

Hervorragende Estrich-Randstreifen erhalten Sie in unserem Schwester-Shop www.Estrich-Randstreifen.de
www.estrich-randstreifen.de

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
-17,65%
PE-Randdämmstreifen 8mm Standard PE-Randdämmstreifen 8mm Standard
Inhalt 50,00 lfm/Rolle (0,25 €/lfm)
ab 12,64 €/Rolle 15,35 €/Rolle
-59,99%
PE-Randdämmstreifen 8mm Folienlasche PE-Randdämmstreifen 8mm Folienlasche
Inhalt 50,00 lfm/Rolle (0,33 €/lfm)
ab 16,64 €/Rolle 41,59 €/Rolle